Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Logo vom Bürgerverein St. Georg
Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Seiten

  • Stadtteil
  • Über uns
  • Der Vorstand
  • “Blätter”
  • Fotoalbum
  • Kategorien

  • Allgemein
  • Alltag
  • Bildung
  • Bürgerreportage
  • Freizeit
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Hansaplatz
  • Kultur
  • Lange Reihe
  • Politik
  • Schule
  • Senioren
  • Sport
  • Vereinsleben
  • Wirtschaft
  • Suchen

    Anmelden

    Stellungnahme des Bürgervereins zur Klage gegen die Kita und Schule der Domgemeinde St. Marien

    Von Martin Streb, 07.12.2012.

    Vielfalt ist toll. Es macht viel mehr Spaß, in einem bunten Umfeld zu leben, als in einer öden Monokultur. Dafür tritt der Bürgerverein ein. Schon lange.

    Wir wollen St. Georg als Ort  der sozialen Reichhaltigkeit erhalten und setzen uns dafür ein. Zuletzt hat das am Beispiel der Buchhaltung Wohlers gut funktioniert. Auch in unserem Verein gibt es eine große Vielfalt an Meinungen. Das ist manchmal anstrengend, trotzdem sind die Ziele klar.

    Wir sehen uns in Augenblick in der Situation, dass unser Vorsitzender, Helmut Voigtland, als Anwalt einer Eigentümergemeinschaft durch die Presse geht, die die katholische Schule und Kita in St. Georg verklagt. Er tut das in Ausübung seiner langjährigen Funktion als Anwalt dieser Eigentümergemeinschaft, nicht als Vorsitzender des Bürgervereins.

    Der Bürgerverein steht nach wie vor zum Erhalt der sozialen Mischung und der zugehörigen Toleranz. Dazu gehört für uns auch Toleranz gegenüber Kinderlärm. So möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir der Auffassung sind, das es einer Kita durchaus zusteht, eine gewisse Menge Lärm zu produzieren. Das hat der Gesetzgeber vernünftigerweise auch so rechtlich geschützt. An dieser Stelle sollen auch weitere Stimmen, die sich für die Kita aussprechen, gehört werden.

    Karl-Heinz Ramke:

    Ich habe als Eigentümer gegen die Klage gestimmt. Der Charme von St. Georg besteht in seiner sozialen Mischung. Wenn ich eine Klage wie diese führe, arbeite ich diesem Ambiente entgegen. Das liegt nicht in meinem Interesse als Privatperson und nicht in meinem Interesse als Grundbesitzer.

    Ein St. Georger Weblog

    Die Grünen in Hamburg Mitte

    Martin Streb

     
    Impressum

    Dies ist die Website des Bürgervereins zu St. Georg von 1880 e.V.
    Betreiber dieser Site

    Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.
    1. Vorsitzender Markus Schreiber
    Schatzmeister Roland Rotermund

    Copyright
    Sämtliche Inhalte der Website www.buergerverein-stgeorg.de, Texte und Fotos - außer es wurde ausdrücklich auf ein freies Kopieren hingewiesen - sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung dieser Inhalte ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig.