Bürgerverein St. Georg

Logo vom Bürgerverein St. Georg
Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Seiten

  • Stadtteil
  • Über uns
  • Der Vorstand
  • “Blätter”
  • Fotoalbum
  • Kategorien

  • Allgemein
  • Alltag
  • Bildung
  • Bürgerreportage
  • Freizeit
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Hansaplatz
  • Kultur
  • Lange Reihe
  • Politik
  • Schule
  • Senioren
  • Sport
  • Vereinsleben
  • Wirtschaft
  • Suchen

    Anmelden

    Schwarzmarkt Hansaplatz

    Von Martin Streb, 29.07.2016.

    Lang ist her und für die meisten nicht mehr vorstellbar in unserer Komsumgüterüberflussgesellschaft. Ich selber war Kind und durfte nicht teilhaben an dem heimlichen und verbotenen Handel auf dem Hansaplatz. Heimlich war er eigentlich nicht. Jeder wusste davon. Auch wir Kinder hörten davon. Einige Kinder mussten sogar aktiv mitmachen. „Mussten“, denn es war die übergroße Not nach dem Kriegsende bis zur Währungsreform 1948, die ehrbare Bürgerinnen und Bürger in das dunkle und illegale Treiben zwang. Zum Überleben fehlte alles, Nahrung, Heizmittel, Kleidung und auch Luxusgüter wie Zigaretten und Bohnenkaffe und alles war zu haben. Die tägliche Ration war von offiziellen 1236 Kalorien auf 1100 gesunken. Gehandelt wurde im Flüsterton, aus Jacken heraus in möglichst dunklen Ecken. Lebensmittelkarten sollten die Verteilung ordnen. Die Schwarzmärkte wurden verboten. Kriminelle hatten sich mehr und mehr eingeschaltet. Razzien wurden durchgeführt. Alles war vergebens. Der Schwarzmarkt blieb. Die Not war zu groß und die Hansa oben auf dem Brunnen über dem im Dunkel liegenden Hansaplatz ließ das Gewimmel und Geraune stoisch unter sich geschehen.

    Martin Streb

     
    Impressum

    Dies ist die Website des Bürgervereins zu St. Georg von 1880 RV
    Betreiber dieser Site

    Bürgerverein zu St. Georg von 1880 RV
    c/o 1. Vorsitzender Martin Streb
    Tel. 040 - 24 85 86 12
    Schatzmeister Peter Ulbricht   Webmaster Christoph Korndörfer
    Tel. 040 - 46 31 52                  Tel. 040 - 28 03 475


    Copyright
    Sämtliche Inhalte der Website www.buergerverein-stgeorg.de, Texte und Fotos - außer es wurde ausdrücklich auf ein freies Kopieren hingewiesen - sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung dieser Inhalte ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig.