Bürgerverein St. Georg

Logo vom Bürgerverein St. Georg
Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Seiten

  • Stadtteil
  • Über uns
  • Der Vorstand
  • “Blätter”
  • Fotoalbum
  • Kategorien

  • Allgemein
  • Alltag
  • Bildung
  • Bürgerreportage
  • Freizeit
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Hansaplatz
  • Kultur
  • Lange Reihe
  • Politik
  • Schule
  • Senioren
  • Sport
  • Vereinsleben
  • Wirtschaft
  • Suchen

    Anmelden

    Die Jungen sind die Alten

    Von Wolfgang Ketelsen, 29.06.2016.

    Um es vorweg zu nehmen: Das Generationenvorurteil, die Jungen wären die Revolutionäre und die Alten die Spießbürger, hat sich in den letzten Jahren gehörig verdreht! Immer mehr Jugendliche drängen in die Hochschulen und Universitäten, um beim Start in den Beruf eine solide Qualifikation vorzuweisen. Personalchefs sind glücklich über so viele Bachelors und Masters, da es die Auswahl der Bewerber so leicht macht. Jeder junge Mensch ist bemüht, ein möglichst glattes, unauffälliges Bild abzugeben. Selbst Kunstschulen, die das Kreative und Querdenkerische fördern wollen, klagen über angepasste, ideenlose Studenten, die bekannte Labels wiederkauen. Natürlich wird dieses Verhalten auch von der verwöhnten Industrie erwartet, da sie durch das Überangebot Praktikanten ausbeuten und Anfängern unsichere Hungerverträge bieten kann. Man muss sich fragen, ob sich dahinter nicht auch ein Komplott von Politik und Wirtschaft (und uns Älteren) versteckt, um die Jungen in eine Existenzangst zu versetzen, die lautes Aufmucken und radikale Umtriebe verhindert.

    Wir alten Säcke, die das Schlimmste im Berufsleben hoffentlich schon hinter uns haben, weiden unsere Schafe zwar nicht immer im Trockenen, aber wir haben nur noch das zu verlieren, was wir übersehen können (glauben wir). Da geht man doch leichteren Herzens in die Vollen, riskiert beim Marathon, Motorradfahren, einer Scheidung und Rummachen mit jungem Spielzeug Kopf, Herzkraft und Konto. Oder man zeigt in Bürgerinis und runden Tischen, das man schon früher schockieren und auf die Trommel hauen konnte.

    Und da ich gerade dabei bin: was macht der Mittelbau zwischen 20 und 60? Der mischt sich und kommt hier nicht vor, da es ja in diesem Heft um die Alten geht.

    Wolfgang Ketelsen

     
    Impressum

    Dies ist die Website des Bürgervereins zu St. Georg von 1880 RV
    Betreiber dieser Site

    Bürgerverein zu St. Georg von 1880 RV
    c/o 1. Vorsitzender Martin Streb
    Tel. 040 - 24 85 86 12
    Schatzmeister Peter Ulbricht   Webmaster Christoph Korndörfer
    Tel. 040 - 46 31 52                  Tel. 040 - 28 03 475


    Copyright
    Sämtliche Inhalte der Website www.buergerverein-stgeorg.de, Texte und Fotos - außer es wurde ausdrücklich auf ein freies Kopieren hingewiesen - sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung dieser Inhalte ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig.