Bürgerverein St. Georg

Logo vom Bürgerverein St. Georg
Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Seiten

  • Stadtteil
  • Über uns
  • Der Vorstand
  • “Blätter”
  • Fotoalbum
  • Kategorien

  • Allgemein
  • Alltag
  • Bildung
  • Bürgerreportage
  • Freizeit
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Hansaplatz
  • Kultur
  • Lange Reihe
  • Politik
  • Schule
  • Senioren
  • Sport
  • Vereinsleben
  • Wirtschaft
  • Suchen

    Anmelden

    Was machen wir?

    Von Martin Streb, 15.05.2016.

    Satzungsgemäße Vereinsziele und Aufgaben:

    • Heimatpflege und Heimatkunde
    • Denkmalschutz und Denkmalpflege
    • Förderung der internationalen Gesinnung und der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens
    • Jugend- und Altenhilfe
    • Förderung des Sports

    Aktivitäten und Struktur

     Die Vereinsziele und Aufgaben werden im Grundsatz durch die Teilnahme an der öffentlichen Diskussion mit kritischen, aber stets konstruktiven Beiträgen verfolgt. Hinzu kommen Kontaktpflege im gut ausgebauten sozialen Netzwerk des Stadtteiles, Kontakte zu Behörden, Politikern, Investoren und Sponsoren sowie die Herausgabe der „Blätter aus St. Georg“. Der Bürgerverein ist dabei streng überparteilich.

    Wir haben Mitglieder überwiegend aus St. Georg, aber auch aus ganz Hamburg. Es sind Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibende. Unser Mitgliedsbeitrag beträgt monatlich für Privatpersonen 5,00 €, für Menschen im Alter bis 30 Jahre und Studentinnen und Studenten 2,50 € und für gewerbliche Mitglieder 10,00 €. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Er ist gemeinnützig und kann somit Spendenbescheinigungen ausstellen.

    Einmal im Monat werden eine Redaktionssitzung (8 Mitglieder)und eine Vorstandssitzung (mit 10 Mitgliedern) und interessierten Mitgliedern abgehalten, danach immer öffentlicher Stammtisch. Alle arbeiten ehrenamtlich. Es werden Beschlüsse gefasst und in Protokollen festgehalten.

    Blätter aus St. Georg

    Die “Blätter aus St. Georg“ erscheinen zu jeder Monatsmitte. Die Produktion und Anzeigenakquisition sowie das gesamte wirtschaftliche Risiko und die finanzielle Abwicklung obliegt dem Verlag „Hamburger Wortwirkerei“. Allen Mitgliedern des Vereins wird ein Exemplar nach Hause zugeschickt, wichtige Personen aus Kultur, Politik und Verwaltung erhalten die Zeitung ebenfalls. Gut 2.700 Exemplare werden im Stadtteil ausgelegt. Die Hefte haben meist Themenschwerpunkte, wie z. B. Arbeit, Denkmalschutz, Stadtteilplanung, Freizeit, Kunst, Schulen oder Toleranz.

    Die Inhalte der Hefte und weitere Informationen sind einsehbar auf www.buergerverein-stgeorg.de und auf Facebook als „Bürgerverein St. Georg“

    Regelmäßige Veranstaltungen

    • Jahreshauptversammlung
    • Seniorennachmittag im Hotel Atlantic mit Musikprogramm, Kaffee + Kuchen ca. 350 Seniorinnen und Senioren
    • Wettbewerb „Kunstpreis Hansaplatz“ im jährlichen Wechsel mit einem Schreibwettbewerb (erstmals in 2016)
    • Laternenumzug mit Musik- und Polizeibegleitung, Kakao und Würstchen für ca. 300 Kinder mit Eltern, viele mit Migrationshintergrund
    • Bouleturnier Lange Reihe gegen Steindamm
    • Picknick im Lohmühlenpark für Familien, in Planung: mit Ponyreiten etc..
    • Informationsstand am Stadtfest Lange Reihe und Steindamm
    • Informationsstand am Stadtteilfest der Initiativen Hansaplatz
    • Für alle offener Stammtisch bei „Frau Möller“ , monatlich
    • Vereinsoffene Weihnachtsfeier

     Wöchentliche Sportgruppen

    • Tischtennisgruppe mittwochs (nicht in Schulferien)
    • Gymnastikgruppe 60+ montags (nicht in Schulferien)
    • Fußball/ Volleyball/ Basketball sonnabends für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge( genannt UM`s), sonnabends
    • Boxen freitags für UM`s

    Flüchtlingsarbeit

    Ein neues Betätigungsfeld bildet seit Herbst 2015 die Betreuung von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen in Zusammenarbeit mit der Wohnunterkunft Eiffestraße.

    Regelmäßige Freizeitangebote für die dort lebenden Jugendlichen. (z.B. Nachhilfe Deutsch, Mathe, Physik, interkulturelle Stadtführungen, Kochen, Sport siehe oben, handwerkliche Praktika, Gesprächsgruppen usw.).

    Ständige Mitgliedschaft oder Präsenz und Mitarbeit

     Zentralausschuss hamburgischer Bürgervereine

    • Geschichtswerkstatt St. Georg e. V.
    • Vor-Ort-Büro, kurz V-O-B ( für Information, Kommunikation, Kultur, Integration, Schulung, Ausstellungen etc.) (Gründungsmitglied und Vorsitz)
    • stimmberechtigt in den bereits abgeschlossenen Sanierungsbeiräten Lange Reihe und Böckmannstraße
    • stimmberechtigt im Stadtteilbeirat plus AG´s: z.B. Wohnen, Hansaplatz, Geschäftsordnung
    • Runder BürgerInnentisch Hansaplatz,
    • gelegentliche Zusammenarbeit mit IG Steindamm und Kulturladen St.Georg

    Unterstützung durch Spenden des Bürgervereins (Beispiele)

    • Heinrich-Wolgast-Schule
    • Haus der Jugend = Schorsch
    • Vor-Ort- Büro
    • Hoffnungsorte Stadtmission/ Diakonie

    Einige frühere und aktuelle Themenfelder des Bürgervereins

     Erhalt und Neubau kostengünstiger Wohnungen für Familien

    • Kriminalität in der Drogen- oder in der Prostitutionsszene
    • Erhalt und Ausbau des Einzelhandels und des Gewerbes in Mischung mit Wohnen
    • Entwicklung und Förderung des Steindamms
    • Umgestaltung des Hansaplatzes, Umsetzung des vom Bürgerverein ausgelobten Studentenwettbewerbs
    • Kunst statt Kamera auf dem Hansaplatz gegen Stigmatisierung
    • Zentralpark Adenauerallee- Kurt-Schumacher-Allee
    • Erweiterung Lohmühlenpark
    • Sanierung der Turnhalle Rostocker Straße und kostenfreie Nutzung
    • Probleme am Hansaplatz (Trinker, Lärm, öffentliche Hygiene, Drogen)
    • Neue WC-Anlage Hansaplatz für Damen + Herren
    • Interreligiöser Dialog und Integration migrantischer Mitbürgerinnen und Mitbürger
    • Unterstützung der diversen Schulen im Stadtteil
    • Verkaufsoffene Sonntage durch IG-Lange Reihe
    • Busbeschleunigung Lange Reihe (Vorschläge zur Planungsänderung)

    Hamburg im April 2016 für den Vorstand

     
    Impressum

    Dies ist die Website des Bürgervereins zu St. Georg von 1880 RV
    Betreiber dieser Site

    Bürgerverein zu St. Georg von 1880 RV
    c/o 1. Vorsitzender Martin Streb
    Tel. 040 - 24 85 86 12
    Schatzmeister Peter Ulbricht   Webmaster Christoph Korndörfer
    Tel. 040 - 46 31 52                  Tel. 040 - 28 03 475


    Copyright
    Sämtliche Inhalte der Website www.buergerverein-stgeorg.de, Texte und Fotos - außer es wurde ausdrücklich auf ein freies Kopieren hingewiesen - sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung dieser Inhalte ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig.