Bürgerverein St. Georg

Logo vom Bürgerverein St. Georg
Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Seiten

  • Stadtteil
  • Über uns
  • Der Vorstand
  • “Blätter”
  • Fotoalbum
  • Kategorien

  • Allgemein
  • Alltag
  • Bildung
  • Bürgerreportage
  • Freizeit
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Hansaplatz
  • Kultur
  • Lange Reihe
  • Politik
  • Schule
  • Senioren
  • Sport
  • Vereinsleben
  • Wirtschaft
  • Suchen

    Anmelden

    Fragen an Frau Mignon Kashani – Executive Assistant Manager – vom „Reichshof“ Hamburg

    Der Reichshof Hamburg hat eine  mehr als einhundertjährige Geschichte. und gehört damit zu den Hamburger Traditionshotels. In 2015 wurde das denkmalgeschützte Haus am Hauptbahnhof nach einer umfänglichen Sanierung neu eröffnet. Das Hotel Reichshof Hamburg  firmiert unter der Marke  „Curio – A Collection by Hilton“.

    Geschrieben am 02.07.2017 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Gesellschaft, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Fragen an Frau Mignon Kashani – Executive Assistant Manager – vom „Reichshof“ Hamburg.

    Presseerklärung der SCHURA

    Die schrecklichen Ereignisse auf dem Breitscheidplatz in Berlin treffen uns zutiefst. Voller Trauer und mit größter Anteilnahme bekunden wir den Verbliebenen der Opfer unser Beileid. Unsere Gedanken und Gebete sind ebenso mit den Verletzten und ihren Familien.

    Geschrieben am 22.12.2016 von Buerger von St. Georg in Bürgerreportage, Gesellschaft, Kultur. Kommentare deaktiviert für Presseerklärung der SCHURA.

    Forum Hansaplatz / Runder BürgerInnen-Tisch – die unterschiedlichen Maßnahmen im Check

    Um die festgefahrene Situation auf dem Hansaplatz anzuschieben, gleich zwei unterschiedliche Gremien Maßnahmenpakete entwickelt. Sowohl im „Forum Hansaplatz“ als auch im „Runden BürgerInnen-Tisch“ hat der Bürgerverein St. Georg dabei aktiv mitgestaltet.

    Geschrieben am 02.05.2016 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Alltag, Bürgerreportage, Gesellschaft, Hansaplatz, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Forum Hansaplatz / Runder BürgerInnen-Tisch – die unterschiedlichen Maßnahmen im Check.

    Stadtteilschule Hamburg-Mitte

    Als Stadtteilschule Hamburg-Mitte sind wir die Alternative zum klassischen Gymnasium und bieten als Stadtteilschule alle Schulabschlüsse bis hin zum Abitur an.
    Die Schule hat zwei Standorte, ein Standort befindet sich in Hamm (Griesstr. 101, in der Nähe des Hasselbrooker Bahnhofes, 20535 Hamburg) und der andere in St. Georg (Rostocker Str. 41, am Lohmühlen-Park, 20099 Hamburg, ehemaliges Lohmühlen-Gymnasium).

    Geschrieben am 25.03.2016 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bildung, Bürgerreportage, Gesellschaft, Kultur, Schule. Kommentare deaktiviert für Stadtteilschule Hamburg-Mitte.

    Drachengold – kein Chor wie jeder andere

    Im Turm der Dreieinigkeitskirche zu St. Georg probt ein ganz besonderer Chor: Drachengold.

    Geschrieben am 14.12.2015 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Freizeit, Gesellschaft, Kultur. Kommentare deaktiviert für Drachengold – kein Chor wie jeder andere.

    Wir starten

    Nach einem intensiven Gespräch in der Erstaufnahmeunterkunft für unbegleitet minderjährige Flüchtlinge (= UM`s) in der Eiffestraße haben wir am Mo. den 02.November 2015 erstmals alle zusammen gerufen.

    Geschrieben am 19.11.2015 von Martin Streb in Alltag, Bürgerreportage, Gesellschaft, Politik, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Wir starten.

    Alle Jahre wieder: Laternenumzug

    Wie in jedem Jahr findet auch 2015 unser allseits beliebter Laternenumzug statt:
    Am 30. Oktober um 18:00 Uhr geht es am Hansaplatz los.  Bringen sie Kind und Kegel samt Laternen mit.
    Der Umzug wird vom „Blauen Hund“ des Kulturladens musikalisch begleitet.
    Vielleicht finden sich ja auch dieses Jahr noch ein paar kräftige Sänger?
    Der Vorstand
    Geschrieben am 10.10.2015 von Buerger von St. Georg in Alltag, Bürgerreportage, Freizeit, Gesellschaft, Hansaplatz, Kultur, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Alle Jahre wieder: Laternenumzug.

    Dorfschönheiten

    „St. Georg ist ein Dorf“ hat mir mal jemand am Tresen gesagt. In der Tat: Mitten in St. Georg gibt es einen alten Platz mit einem friedlich plätschernden Brunnen und ortstypischen Wirtsstuben drum herum.

    Geschrieben am 17.09.2015 von Buerger von St. Georg in Alltag, Bürgerreportage, Hansaplatz, Kultur, Politik. Kommentare deaktiviert für Dorfschönheiten.

    DAS SIEHT JA AUS WIE IM KRIEG

    Das sagen ältere Passanten An der Alster, wenn sie die großen Baulücken sehen, die durch Abbrüche entstanden sind.

    An der Alster 57/63 ist ein Bürogebäude bereits im Bau. Es wird einen hohen und breiten Durchgang zur neuen Mietwohnbebauung in Blockinnern mit Verbindung bis in die Koppel und zur Alstertwiete erhalten.

    Geschrieben am 19.04.2015 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Politik, Vereinsleben, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für DAS SIEHT JA AUS WIE IM KRIEG.

    Eigentlich ist er ein JEDERMANN

    Jeder kennt ihn, alle bewundern ihn und begegnen ihn ohne es zu bemerken. Den großen Schauspieler Rolf Becker. Jetzt wird er 80 Jahre alt und er wohnt schon sein halbes Leben auf St. Georg. Gewiss, er ist ein Querdenker und manchem Theatermacher oder Regisseur von Peter Zadek im Schauspielhaus, über Tatort Inszenierungen, bis hin zu Rosamunde Pilcher Verfilmungen im Fernsehen hat er Vieles abverlangt. Respekt!

    Geschrieben am 18.04.2015 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Gesellschaft, Kultur, Senioren, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Eigentlich ist er ein JEDERMANN.

    Verkaufsoffener Sonntag Lange Reihe am 29.März 2015

    Dem Bürgerverein zu St. Georg war es ein Anliegen, unseren gebeutelten Einzelhändlern an der Langen Reihe zu helfen.

    Es gab für sie zunächst keine Genehmigung am verkaufsoffenen Sontag teilzunehmen. Auf Antrag des Bürgervereins in mehreren Schritten und etlichen Gesprächen mit Politik und Verwaltung konnte jetzt doch die Genehmigung von der Bezirksversammlung gegen die Stimmen der LINKEN erwirkt werden.

    Geschrieben am 16.04.2015 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Vereinsleben, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Verkaufsoffener Sonntag Lange Reihe am 29.März 2015.

    Spiel mit dem Feuer

    Erinnern Sie sich an den Brand in der Langen Reihe 57/59 im März 2005?

    Der ehemalige Richter Klaus Kaub hatte seinerzeit in dem allseits bekannten Fall des seltsamen Brandes in der Langen Reihe ermittelt. Er ist sich sicher, wasserdichte Beweise für eine Brandstiftung durch von ihm benannte Personen oder Firmen gefunden zu haben.

    Geschrieben am 17.01.2015 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Alltag, Bürgerreportage, Lange Reihe, Vereinsleben, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Spiel mit dem Feuer.

    Auf der Suche nach der Stille

    Wie alle alten Leute wache ich früh morgens um  5 Uhr auf. Ein langes Arbeitsleben war das notwendig, um den Tagesablauf in den Griff zu kriegen und immer mit dem Wunsch verbunden noch ein paar Minuten im Bett zu bleiben. Jetzt könnte ich liegen bleiben, aber die Stille lässt mich nicht zur Ruhe kommen.

    Geschrieben am 24.12.2014 von Buerger von St. Georg in Bürgerreportage, Gesellschaft, Kultur. Kommentare deaktiviert für Auf der Suche nach der Stille.

    AIDS-Hilfe in Hamburg – 30 Jahre

    Die homosexuelle Befreiung hatte gerade so richtig Anlauf genommen, da bedrohte eine neue medizinische Entdeckung den Traum vom freieren Leben. HIV/AIDS ließ Menschen erschrecken und erfasste auch die ersten Opfer in Deutschland. Die Lust trug jetzt eine tödliche Gefahr in sich, vor der es falsch gewesen wäre, die Augen zu verschließen.

    Geschrieben am 07.12.2014 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Geschichte, Gesellschaft. Kommentare deaktiviert für AIDS-Hilfe in Hamburg – 30 Jahre.

    Der Hamburger Hauptbahnhof

    Ende des 19. Jahrhunderts befanden sich in Hamburg diverse verstreut liegende Kopfbahnhöfe verschiedener Bahngesellschaften. In den 30 Jahren von der Reichsgründung 1871 bis zur Jahrhundertwende verdreifachte sich die Zahl der Bewohner Hamburgs von 240.000 auf über 725.000 im Jahr 1901.

    Geschrieben am 01.11.2014 von Wolfgang Ketelsen in Allgemein, Bürgerreportage, Geschichte. Kommentare deaktiviert für Der Hamburger Hauptbahnhof.
    « vorherige Seite  
    Impressum

    Dies ist die Website des Bürgervereins zu St. Georg von 1880 RV
    Betreiber dieser Site

    Bürgerverein zu St. Georg von 1880 RV
    c/o 1. Vorsitzender Martin Streb
    Tel. 040 - 24 85 86 12
    Schatzmeister Peter Ulbricht   Webmaster Christoph Korndörfer
    Tel. 040 - 46 31 52                  Tel. 040 - 28 03 475


    Copyright
    Sämtliche Inhalte der Website www.buergerverein-stgeorg.de, Texte und Fotos - außer es wurde ausdrücklich auf ein freies Kopieren hingewiesen - sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung dieser Inhalte ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig.