Bürgerverein St. Georg

Logo vom Bürgerverein St. Georg
Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Seiten

  • Stadtteil
  • Über uns
  • Der Vorstand
  • “Blätter”
  • Fotoalbum
  • Kategorien

  • Allgemein
  • Alltag
  • Bildung
  • Bürgerreportage
  • Freizeit
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Hansaplatz
  • Kultur
  • Lange Reihe
  • Politik
  • Schule
  • Senioren
  • Sport
  • Vereinsleben
  • Wirtschaft
  • Suchen

    Anmelden

    Fragen an Frau Mignon Kashani – Executive Assistant Manager – vom „Reichshof“ Hamburg

    Der Reichshof Hamburg hat eine  mehr als einhundertjährige Geschichte. und gehört damit zu den Hamburger Traditionshotels. In 2015 wurde das denkmalgeschützte Haus am Hauptbahnhof nach einer umfänglichen Sanierung neu eröffnet. Das Hotel Reichshof Hamburg  firmiert unter der Marke  „Curio – A Collection by Hilton“.

    Geschrieben am 02.07.2017 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Gesellschaft, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Fragen an Frau Mignon Kashani – Executive Assistant Manager – vom „Reichshof“ Hamburg.

    Schwarzmarkt Hansaplatz

    Lang ist her und für die meisten nicht mehr vorstellbar in unserer Komsumgüterüberflussgesellschaft.

    Geschrieben am 29.07.2016 von Martin Streb in Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Schwarzmarkt Hansaplatz.

    Märkte und ihre rechtlichen Grundlagen

    Natürlich ist in Deutschland alles gesetzlich geregelt. Darin sind wir sicher auch Weltmeister – wie im Fußball.

    Geschrieben am 29.07.2016 von Buerger von St. Georg in Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Märkte und ihre rechtlichen Grundlagen.

    Was machen wir?

    Satzungsgemäße Vereinsziele und Aufgaben:

    • Heimatpflege und Heimatkunde
    • Denkmalschutz und Denkmalpflege
    • Förderung der internationalen Gesinnung und der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens
    • Jugend- und Altenhilfe
    • Förderung des Sports
    Geschrieben am 15.05.2016 von Martin Streb in Allgemein, Geschichte, Gesellschaft, Hansaplatz, Kultur, Politik, Senioren, Sport, Vereinsleben, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Was machen wir?.

    Nutztiere in St. Georg

    Neben den vielen Haustieren sind in St. Georg auch Nutztiere unterwegs. Und zwar die kleinsten Nutztiere überhaupt. Die Rede ist von Bienen.

    Geschrieben am 10.01.2016 von Christoph Korndoerfer in Alltag, Bildung, Freizeit, Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Nutztiere in St. Georg.

    Kunsthandwerk in St. Georg

    Es gibt sie noch die gute alte Handarbeit. Die individuell mit der geschulten Hand gefertigten Unikate finden nach wie vor ihre Liebhaber. Es scheint sogar, dass die Wertschätzung dieser Produkte in einer Zeit der industriellen Massenproduktion noch zunimmt.

    Geschrieben am 21.11.2015 von Martin Streb in Alltag, Kultur, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Kunsthandwerk in St. Georg.

    Eine Allianz fürs Leben

    Nach jahrelangem Tauziehen um das Allianz-Grundstück zwischen Alster und Koppel geht der Wohnungsbauteil am Standort Koppel 43-45 voraussichtlich 2016 in die Realisierung. Bezirk, Politik und Stadtteil konnten statt der ursprünglich geplanten Eigentums-wohnungen schließlich Mietwohnungen mit einen Anteil von 80% öffentlicher Förderung durchsetzen.

    Geschrieben am 20.11.2015 von Oliver Straeter in Politik, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Eine Allianz fürs Leben.

    Hannemann geh Du voran!

    Wiederholt haben wir im Chor mit vielen anderen auf die unschönen städtebaulichen Verhältnisse rund um den Hauptbahnhof hingewiesen. Im Oktober 2014 haben wir in den „Blättern aus St. Georg“ zu allen 4 Seiten die Missstände ausführlich dargestellt.

    Geschrieben am 11.08.2015 von Martin Streb in Allgemein, Geschichte, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Hannemann geh Du voran!.

    Ein historisches Ensemble an der Alster ist verschwunden.

    Die Häuser An der Alster 35+37+38 sind komplett abgebrochen worden. Nur Nr. 36 ist als einsamer Zahn übrig geblieben. Das letzte Stück Hamburg An der Alster aus der Mitte des 19.-Jahrhunderts ist verloren.

    Geschrieben am 10.08.2015 von Martin Streb in Allgemein, Geschichte, Gesellschaft, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Ein historisches Ensemble an der Alster ist verschwunden..

    „Tradition – Neu interpretiert“

    Modernisierung und Wiedereröffnung des Traditionshotels „Reichshof“

    Geschrieben am 10.07.2015 von H. J. Schirmer in Allgemein, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für „Tradition – Neu interpretiert“.

    Arbeiten in St. Georg

    Sind ca. 30.000 Arbeitsplätze gegenüber nur ca. 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner ein Missverhältnis?

    Können aus den vielen Arbeitsplätzen Vorteile gewonnen werden, z.B. für unseren Einzelhandel, für unsere Dienstleister, für die vielen Schulen und Kitas?

    Geschrieben am 08.06.2015 von Martin Streb in Allgemein, Alltag, Gesellschaft, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Arbeiten in St. Georg.

    Das Ehrenamt auf St. Georg – nur etwas für Gutmenschen?

    Was hab ich denn davon? Was nutzt mir das? Diese Fragen schallen allen entgegen, die freiwillige und ehrenamtliche Mitstreiter für den Sportverein, eine Initiative, eine Partei, eine politische Gruppe, eine Kirche oder soziale Hilfen für Bedürftige oder andere gemeinnützige Organisationen suchen.

    Geschrieben am 25.05.2015 von Martin Streb in Allgemein, Gesellschaft, Kultur, Politik, Sport, Vereinsleben, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Das Ehrenamt auf St. Georg – nur etwas für Gutmenschen?.

    Wochenmarkt am Hansaplatz

    Die Passanten staunten nicht schlecht, als sie am letzten Mittwoch im April den sonnenbeschienen Hansaplatz überquerten: Sie gingen über einen Wochenmarkt und dazu über einen sehr schönen. Fisch, Gemüse, Obst, Fleisch und dazu mehrere Imbisse.

    Geschrieben am 24.05.2015 von Christoph Korndoerfer in Allgemein, Alltag, Hansaplatz, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Wochenmarkt am Hansaplatz.

    LÄDEN AUF ST. GEORG

    Gibt es sie noch die Tante-Emma-Läden bei uns auf St.Georg? Haben die inhabergeführten Einzelhandelsgeschäfte trotz der Ketten und gegen das Online-shopping bestehen können?

    Geschrieben am 20.04.2015 von Martin Streb in Allgemein, Geschichte, Gesellschaft, Lange Reihe, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für LÄDEN AUF ST. GEORG.

    DAS SIEHT JA AUS WIE IM KRIEG

    Das sagen ältere Passanten An der Alster, wenn sie die großen Baulücken sehen, die durch Abbrüche entstanden sind.

    An der Alster 57/63 ist ein Bürogebäude bereits im Bau. Es wird einen hohen und breiten Durchgang zur neuen Mietwohnbebauung in Blockinnern mit Verbindung bis in die Koppel und zur Alstertwiete erhalten.

    Geschrieben am 19.04.2015 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Politik, Vereinsleben, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für DAS SIEHT JA AUS WIE IM KRIEG.
    « vorherige Seite  
    Impressum

    Dies ist die Website des Bürgervereins zu St. Georg von 1880 RV
    Betreiber dieser Site

    Bürgerverein zu St. Georg von 1880 RV
    c/o 1. Vorsitzender Martin Streb
    Tel. 040 - 24 85 86 12
    Schatzmeister Peter Ulbricht   Webmaster Christoph Korndörfer
    Tel. 040 - 46 31 52                  Tel. 040 - 28 03 475


    Copyright
    Sämtliche Inhalte der Website www.buergerverein-stgeorg.de, Texte und Fotos - außer es wurde ausdrücklich auf ein freies Kopieren hingewiesen - sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung dieser Inhalte ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig.