Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Logo vom Bürgerverein St. Georg
Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Seiten

  • Stadtteil
  • Über uns
  • Der Vorstand
  • “Blätter”
  • Fotoalbum
  • Kategorien

  • Allgemein
  • Alltag
  • Bildung
  • Bürgerreportage
  • Freizeit
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Hansaplatz
  • Kultur
  • Lange Reihe
  • Politik
  • Schule
  • Senioren
  • Sport
  • Vereinsleben
  • Wirtschaft
  • Suchen

    Anmelden

    Markus Schreiber übernimmt

    In der Jahreshauptversamlung im Hotel St. Raphael wählten die Mitglieder des Bürgervereins St. Georg am 22. März einen neuen Vorstand.

    Mit mehr als 30 Anwesenden war die diesjährige Wahlversammlung besonders gut besucht.

    Nach mehr als 25 Jahren als 2. Vorsitzender und fünf Jahren als 1. Vorsitzender hatte Martin Streb nicht mehr für den geschäftsführenden Vorstand kandidiert.
    Er bleibt dem Verein aber als Beisitzer und Chefredakteur der „Blätter aus St. Georg“ erhalten. Wir danken ihm für seinen erfolgreichen Einsatz für den Stadtteil.

    Geschrieben am 18.04.2018 von Christoph Korndoerfer in Allgemein, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Markus Schreiber übernimmt.

    Winternotprogramm in der Friesenstraße

    Winter, das heißt Kälte und damit für die vielen Wohnungslosen auf Hamburgs Straßen eine unangenehme, wenn nicht sogar lebensbedrohliche Situation.

    Um diese Not etwas zu lindern, stellt die Stadt über den Träger „Fördern & Wohnen“ schon seit vielen Jahren – über das reguläre Angebot hinaus – zusätzliche Schlafplätze im sogenannten „Winternotprogramm“ zur Verfügung.

    Geschrieben am 18.12.2017 von Christoph Korndoerfer in Allgemein, Alltag, Gesellschaft, Politik. Kommentare deaktiviert für Winternotprogramm in der Friesenstraße.

    Fragen an Frau Mignon Kashani – Executive Assistant Manager – vom „Reichshof“ Hamburg

    Der Reichshof Hamburg hat eine  mehr als einhundertjährige Geschichte. und gehört damit zu den Hamburger Traditionshotels. In 2015 wurde das denkmalgeschützte Haus am Hauptbahnhof nach einer umfänglichen Sanierung neu eröffnet. Das Hotel Reichshof Hamburg  firmiert unter der Marke  „Curio – A Collection by Hilton“.

    Geschrieben am 02.07.2017 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Gesellschaft, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Fragen an Frau Mignon Kashani – Executive Assistant Manager – vom „Reichshof“ Hamburg.

    Graffiti – 7 % Kunst und 93 % Vandalismus

    Für die einen ist es Kunst aus der Dose, für die anderen üble Schmiererei: die bunten Bilder auf Hauswänden oder Bahnwaggons, große, grelle Schriftzüge an Autobahnbrücken oder einfach nur Krakeleien auf allem, was Farbe hält.

    Geschrieben am 20.08.2016 von Wolfgang Ketelsen in Allgemein, Gesellschaft, Kultur. Kommentare deaktiviert für Graffiti – 7 % Kunst und 93 % Vandalismus.

    Zufriedene Gesichter beim Seniorennachmittag

    Wie alle Jahre wieder, war am 2. Sonntag im August, wieder ein High-Light für die Seniorinnen und Senioren aus St. Georg und näherer Umgebung angesagt. Der Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V. lud mit dem Bezirksamt Hamburg Mitte zu der traditionell ausgerichteten Veranstaltung „Seniorennachmittag“ im Hotel Atlantic ein.

    Geschrieben am 17.08.2016 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Kultur, Senioren, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Zufriedene Gesichter beim Seniorennachmittag.

    Boulen im Lohmühlenpark, leider fast verpasst!!

    Der Termin für das beliebte Boule-Turnier Lange Reihe vs. Steindamm im Lohmühlenpark stand lange fest und war bei allen eingeplant.

    Geschrieben am 10.08.2016 von H. J. Schirmer in Allgemein, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Boulen im Lohmühlenpark, leider fast verpasst!!.

    Der Hauptbahnhof als Teil des längsten Parks Hamburgs

    Entlang der Alster, der Wandse oder am Elbhang im Westen gibt es sie schon: Grüne Achsen, die von der Innenstadt bis zum Stadtrand führen – mit Parks, Wanderrouten oder Radschnellwegen. Jetzt kommt – parallel zum Stadtentwicklungs-Schwerpunkt im Hamburger Osten – ein neuer Grünzug hinzu: die Landschaftsachse Horner Geest.

    Geschrieben am 18.06.2016 von Oliver Straeter in Allgemein, Alltag, Gesellschaft, Politik, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Der Hauptbahnhof als Teil des längsten Parks Hamburgs.

    Wer sind wir?

    Zwei Fragen hören wir immer wieder: „Was macht der Bürgerverein eigentlich?“ und „Was habe ich davon?“. Vor allem die erste Frage hat uns veranlasst ein Heft der Blätter aus St. Georg dem Bürgerverein zu St. Georg zu widmen.

    Geschrieben am 20.05.2016 von Martin Streb in Allgemein, Geschichte, Gesellschaft, Kultur, Politik, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Wer sind wir?.

    Was machen wir?

    Satzungsgemäße Vereinsziele und Aufgaben:

    • Heimatpflege und Heimatkunde
    • Denkmalschutz und Denkmalpflege
    • Förderung der internationalen Gesinnung und der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens
    • Jugend- und Altenhilfe
    • Förderung des Sports
    Geschrieben am 15.05.2016 von Martin Streb in Allgemein, Geschichte, Gesellschaft, Hansaplatz, Kultur, Politik, Senioren, Sport, Vereinsleben, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Was machen wir?.

    drossmann@bürgerverein – der neue Bezirksamtsleiter stellt vor

    In einer gut besuchten Veranstaltung im Hotel Reichshof hat sich Falko Droßmann, der neue „Bezirksbürgermeister“ in Mitte, am 12. April den Fragen des Stadtteils gestellt. In guter Tradition konnte der Bürgerverein den Neuen an der Spitze des Bezirksamts schon in den ersten Wochen seiner Amtszeit für eine Veranstaltung gewinnen.

    Geschrieben am 08.05.2016 von Oliver Straeter in Allgemein, Gesellschaft, Hansaplatz, Politik. Kommentare deaktiviert für drossmann@bürgerverein – der neue Bezirksamtsleiter stellt vor.

    Vor-Ort-Büro Hansaplatz e.V.

    Der Verein Vor-Ort-Büro Hansaplatz e.V. entstand mit maßgeblicher Beteiligung des Bürgervereins.

    Bereits 2014 betrieb der Bürgerverein das ehemalige Stadtteilbüro als Förderprojekt mit Mitteln des Bezirksamtes, da die reguläre Finanzierung ausgelaufen war.

    Geschrieben am 06.05.2016 von Christoph Korndoerfer in Allgemein, Bildung, Gesellschaft, Hansaplatz, Kultur, Politik, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Vor-Ort-Büro Hansaplatz e.V..

    Unser Hansaplatz?

    Wem gehört der Hansaplatz? Natürlich allen, die sich auf ihm aufhalten und bewegen, natürlich aber auch allen, die an ihm wohnen und arbeiten und natürlich auch allen anderen, die in St. Georg leben und hier ihren Lebensunterhalt verdienen. Sie alle müssen die geltenden Gesetze einhalten und dürfen die jeweils anderen nicht belästigen.

    Geschrieben am 04.05.2016 von Martin Streb in Allgemein, Gesellschaft, Hansaplatz, Politik. Kommentare deaktiviert für Unser Hansaplatz?.

    Leitbild Hansaplatz – Überarbeitung des Gestaltungsleitfadens

    Aus dem Impuls des Forums Hansaplatz hat sich eine Arbeitsgruppe aus St. Georger Bürgerinnen und Bürgern mit der Überarbeitung des Gestaltungsleitfadens auseinandergesetzt. Die Ergebnisse werden in der kommenden Forums- und in der April-Sitzung des Stadtteilbeirats vorgestellt.

    Geschrieben am 03.05.2016 von Oliver Straeter in Allgemein, Gesellschaft, Hansaplatz, Politik, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Leitbild Hansaplatz – Überarbeitung des Gestaltungsleitfadens.

    Forum Hansaplatz / Runder BürgerInnen-Tisch – die unterschiedlichen Maßnahmen im Check

    Um die festgefahrene Situation auf dem Hansaplatz anzuschieben, gleich zwei unterschiedliche Gremien Maßnahmenpakete entwickelt. Sowohl im „Forum Hansaplatz“ als auch im „Runden BürgerInnen-Tisch“ hat der Bürgerverein St. Georg dabei aktiv mitgestaltet.

    Geschrieben am 02.05.2016 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Alltag, Bürgerreportage, Gesellschaft, Hansaplatz, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Forum Hansaplatz / Runder BürgerInnen-Tisch – die unterschiedlichen Maßnahmen im Check.

    Sorgenkinder muss man lieben

    Der Artikel der BILD zeichnet ein Gesicht von St. Georg, das einem das Schaudern lehrt.
    Schon der Einstieg macht deutlich, dass hier Zustände herrschen, die jeden Normalbürger davon abhalten sollten, einen Fuß in diesen Stadtteil zu setzen.

    Geschrieben am 01.05.2016 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Hansaplatz, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Sorgenkinder muss man lieben.
    « vorherige Seite  
    Impressum

    Dies ist die Website des Bürgervereins zu St. Georg von 1880 e.V.
    Betreiber dieser Site

    Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.
    1. Vorsitzender Markus Schreiber
    Hansaplatz 7
    20099 Hamburg
    mail@buergerverein-stgeorg.de
    Tel.: 0160 - 15 13 285


    Copyright
    Sämtliche Inhalte der Website www.buergerverein-stgeorg.de, Texte und Fotos - außer es wurde ausdrücklich auf ein freies Kopieren hingewiesen - sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung dieser Inhalte ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig.