Bürgerverein St. Georg

Logo vom Bürgerverein St. Georg
Bürgerverein zu St. Georg von 1880 e.V.

Seiten

  • Stadtteil
  • Über uns
  • Der Vorstand
  • “Blätter”
  • Fotoalbum
  • Kategorien

  • Allgemein
  • Alltag
  • Bildung
  • Bürgerreportage
  • Freizeit
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Hansaplatz
  • Kultur
  • Lange Reihe
  • Politik
  • Schule
  • Senioren
  • Sport
  • Vereinsleben
  • Wirtschaft
  • Suchen

    Anmelden

    Der Himmel über St. Georg

    Der Himmel über St. Georg gehört allen – nicht nur den Düsenjets.

    Himmel, Paradies, Garten, Nirwana, Erlösung, ewige Seligkeit.

    Geschrieben am 13.08.2015 von Martin Streb in Allgemein, Gesellschaft, Kultur. Kommentare deaktiviert für Der Himmel über St. Georg.

    Der teuerste Bauzaun Hamburgs steht im Münzviertel

    Am 27. Juli versuchten Arbeiter auf das teilweise vermietete Gelände der ehemaligen Gehörlosenschule zu gelangen, um eine Asbestsanierung vor einem Abriss vorzubereiten. Als dies nicht gelang, standen wenig später zwei Hundertschaften Polizei, verstärkt durch drei Wasserwerfer und gepanzerte Fahrzeuge vor der Tür.

    Geschrieben am 12.08.2015 von Christoph Korndoerfer in Allgemein, Gesellschaft, Politik. Kommentare deaktiviert für Der teuerste Bauzaun Hamburgs steht im Münzviertel.

    Hannemann geh Du voran!

    Wiederholt haben wir im Chor mit vielen anderen auf die unschönen städtebaulichen Verhältnisse rund um den Hauptbahnhof hingewiesen. Im Oktober 2014 haben wir in den „Blättern aus St. Georg“ zu allen 4 Seiten die Missstände ausführlich dargestellt.

    Geschrieben am 11.08.2015 von Martin Streb in Allgemein, Geschichte, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Hannemann geh Du voran!.

    Ein historisches Ensemble an der Alster ist verschwunden.

    Die Häuser An der Alster 35+37+38 sind komplett abgebrochen worden. Nur Nr. 36 ist als einsamer Zahn übrig geblieben. Das letzte Stück Hamburg An der Alster aus der Mitte des 19.-Jahrhunderts ist verloren.

    Geschrieben am 10.08.2015 von Martin Streb in Allgemein, Geschichte, Gesellschaft, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Ein historisches Ensemble an der Alster ist verschwunden..

    Weiterbildung in St. Georg

    Nicht für die Schule sondern für das Leben lernen wir. Dieser Spruch hat Generationen von Schülerinnen und Schüler genervt.

    Learning by doing ist eine sehr alte Methode, aber ohne Hilfe von Erfahrenen nicht wirklich erfolgreich. Trial und error hat zu positiven Ergebnissen geführt, aber eben auch zu noch mehr bitteren Irrtümern und Fehlern.

    Geschrieben am 15.07.2015 von Martin Streb in Allgemein, Alltag, Bildung, Gesellschaft. Kommentare deaktiviert für Weiterbildung in St. Georg.

    Forum Hansaplatz – die Maßnahmen

    Nach intensiver Beratung mit Bürgerinnen und Bürgern im Forum Hansaplatz beschließt die Bezirksversammlung einen umfangreichen Maßnahmenkatalog zur Situation am Hansaplatz und greift damit zentrale Forderungen des Bürgervereins auf.

    Geschrieben am 14.07.2015 von Oliver Straeter in Allgemein, Hansaplatz, Politik. Kommentare deaktiviert für Forum Hansaplatz – die Maßnahmen.

    Toleranzprediger in St. Georg

    Der Künstler Ulrich Rölfing präsentierte auf einer Vernissage in der St. Georgskirche seine neuste Bilderserie, die diesmal den Religionsrepräsentanten des Stadtteils gewidmet ist.

    Geschrieben am 13.07.2015 von Helmut Voigtland in Allgemein, Bildung, Gesellschaft, Kultur. Kommentare deaktiviert für Toleranzprediger in St. Georg.

    „Tradition – Neu interpretiert“

    Modernisierung und Wiedereröffnung des Traditionshotels „Reichshof“

    Geschrieben am 10.07.2015 von H. J. Schirmer in Allgemein, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für „Tradition – Neu interpretiert“.

    Arbeiten in St. Georg

    Sind ca. 30.000 Arbeitsplätze gegenüber nur ca. 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner ein Missverhältnis?

    Können aus den vielen Arbeitsplätzen Vorteile gewonnen werden, z.B. für unseren Einzelhandel, für unsere Dienstleister, für die vielen Schulen und Kitas?

    Geschrieben am 08.06.2015 von Martin Streb in Allgemein, Alltag, Gesellschaft, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Arbeiten in St. Georg.

    Danke, Martin!

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Gesundheit, Glück und alles, was Du Dir wünscht.

    Geschrieben am 25.05.2015 von Helmut Voigtland in Allgemein, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Danke, Martin!.

    Das Ehrenamt auf St. Georg – nur etwas für Gutmenschen?

    Was hab ich denn davon? Was nutzt mir das? Diese Fragen schallen allen entgegen, die freiwillige und ehrenamtliche Mitstreiter für den Sportverein, eine Initiative, eine Partei, eine politische Gruppe, eine Kirche oder soziale Hilfen für Bedürftige oder andere gemeinnützige Organisationen suchen.

    Geschrieben am 25.05.2015 von Martin Streb in Allgemein, Gesellschaft, Kultur, Politik, Sport, Vereinsleben, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Das Ehrenamt auf St. Georg – nur etwas für Gutmenschen?.

    Wochenmarkt am Hansaplatz

    Die Passanten staunten nicht schlecht, als sie am letzten Mittwoch im April den sonnenbeschienen Hansaplatz überquerten: Sie gingen über einen Wochenmarkt und dazu über einen sehr schönen. Fisch, Gemüse, Obst, Fleisch und dazu mehrere Imbisse.

    Geschrieben am 24.05.2015 von Christoph Korndoerfer in Allgemein, Alltag, Hansaplatz, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für Wochenmarkt am Hansaplatz.

    LÄDEN AUF ST. GEORG

    Gibt es sie noch die Tante-Emma-Läden bei uns auf St.Georg? Haben die inhabergeführten Einzelhandelsgeschäfte trotz der Ketten und gegen das Online-shopping bestehen können?

    Geschrieben am 20.04.2015 von Martin Streb in Allgemein, Geschichte, Gesellschaft, Lange Reihe, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für LÄDEN AUF ST. GEORG.

    DAS SIEHT JA AUS WIE IM KRIEG

    Das sagen ältere Passanten An der Alster, wenn sie die großen Baulücken sehen, die durch Abbrüche entstanden sind.

    An der Alster 57/63 ist ein Bürogebäude bereits im Bau. Es wird einen hohen und breiten Durchgang zur neuen Mietwohnbebauung in Blockinnern mit Verbindung bis in die Koppel und zur Alstertwiete erhalten.

    Geschrieben am 19.04.2015 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Politik, Vereinsleben, Wirtschaft. Kommentare deaktiviert für DAS SIEHT JA AUS WIE IM KRIEG.

    Eigentlich ist er ein JEDERMANN

    Jeder kennt ihn, alle bewundern ihn und begegnen ihn ohne es zu bemerken. Den großen Schauspieler Rolf Becker. Jetzt wird er 80 Jahre alt und er wohnt schon sein halbes Leben auf St. Georg. Gewiss, er ist ein Querdenker und manchem Theatermacher oder Regisseur von Peter Zadek im Schauspielhaus, über Tatort Inszenierungen, bis hin zu Rosamunde Pilcher Verfilmungen im Fernsehen hat er Vieles abverlangt. Respekt!

    Geschrieben am 18.04.2015 von Buerger von St. Georg in Allgemein, Bürgerreportage, Gesellschaft, Kultur, Senioren, Vereinsleben. Kommentare deaktiviert für Eigentlich ist er ein JEDERMANN.
    « vorherige Seite  
    Impressum

    Dies ist die Website des Bürgervereins zu St. Georg von 1880 RV
    Betreiber dieser Site

    Bürgerverein zu St. Georg von 1880 RV
    c/o 1. Vorsitzender Martin Streb
    Tel. 040 - 24 85 86 12
    Schatzmeister Peter Ulbricht   Webmaster Christoph Korndörfer
    Tel. 040 - 46 31 52                  Tel. 040 - 28 03 475


    Copyright
    Sämtliche Inhalte der Website www.buergerverein-stgeorg.de, Texte und Fotos - außer es wurde ausdrücklich auf ein freies Kopieren hingewiesen - sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung dieser Inhalte ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig.